Preise & Auszeichnungen
1. Preise bei regionalen und internationalen Wettbewerben in Taiwan, Korea und Japan wie:
12th Chuncheon International Recorder Competition
26th Korea National Recorder Competition
Taiwan cultural recorder competition 2011
 
Students national recorder competition in Taiwan 2012

Sohyeun Cho

 

wurde in Seoul, Korea, geboren. Dort erhielt sie Blockflöten-Unterricht bei Jin Hee Cho und Jungsuk Park, später in Taiwan bei Meng Heng Chen. 2018 schloss Sohyeun ihr Bachelorstudium Blockflöte bei Prof. Peter Holtslag an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg ab. Seit Oktober 2018 studiert sie ihren Master bei Carsten Eckert an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Seit 2010 konzertiert sie als Solistin und mit Ensembles wie Miracle Recorder Quartet und Ensemble Taiwanese Recorder, und war unter anderem Gast in der Taipei National Concert Hall in Taiwan, beim Early Music Festival 2014 in Korea und weiteren Alte Musik-Festivals und Konzerten, die sie u.a. nach China und Israel führten.

Sohyeun konzertiert mit Ensembles & Orchestern wie:
I Zefirelli (Hamburg)
Due venti (Hamburg)
Miracle Recorder Quartet
Taiwanese Recorder